Standesamtliche Hochzeit in der Villa Lindenhof

Kühl ist es an diesem Morgen, Reif liegt wie Puderzucker auf den Blättern der Pflanzen, die Sonne steht tief. Der Kies unter meinen Schuhen knirscht, als ich den Weg entlang gehe. Den Weg hinauf zur Villa Lindenhof. Ich bin früh dran, denn obwohl ich als Hochzeitsfotograf in Ulm schon viele Hochzeiten begleitet habe, war mir eine Hochzeit in Blaustein, bzw. eine Trauung in der Villa Lindenhof bisher verwehrt geblieben.

Da liegt sie, wunderbar auf einer kleinen Anhöhe. Majestätisch, herrschaftlich, und doch irgendwie einladend. Von Aussen schon interessant, bin ich gespannt wie es wohl Innen aussehen mag. Ich gehe noch eine Runde im Villa-Park spazieren, schau mir die Umgebung an und halte meine Augen offen, offen für zwei gutaussehende Menschen, einem Paar – meinem Brautpaar, das ich heute begleiten werde. Da erspähe ich einen gut gekleideten Mann, mitsamt einer wunderhübsch aussehenden, dunkelhaarigen Frau…der Frau, welcher er in Kürze das Ja-Wort geben wird.

Wir begrüßen uns freudig und ich versuche es den beiden leicht zu machen, die Anspannung abzulegen. Es ist frisch und Sabrina ist mit ihrem weissen Brautkleid wie geschaffen für diese Umgebung. Als das Sonnenlicht über die Bäume blinzelt, kann ich meine Freude über die entstehenden Bilder kaum verbergen – zu schön sieht es aus.

Die Trauung in der Villa Lindenhof

Es ist soweit, wir begeben uns in die Villa Lindenhof, dort wo gleich die standesamtliche Trauung stattfinden wird. Die Gäste treffen ein, man merkt, die Anspannung steigt. Sabrina macht die letzten Handgriffe, Mario wartet im Trau-Zimmer auf sie. Musik begleitet Sabrina, als sie die letzten Schritte geht und Mario sie in ihre Arme schliessen kann. Die Sonne strahlt durch die alten Fenster, Schattenspiele entstehen auf den Wänden. In dieser ganz und gar wohligen Atmosphäre sich zu trauen ist etwas ganz besonderes. Der innige Kuss zwischen den beiden bedarf keiner Worte – vollkommene Hingabe. Applaus kommt auf…

Die Sonne ist inzwischen gewandert, das Licht hat sich verändert, die Luft ist ein wenig wärmer geworden. In einem solchen Licht und einem so hübsch anzuschauenden Paar könnte ich wahrscheinlich den ganzen Tag fotografieren. Ich merke, wie sich die Anspannung der beiden gelegt hat, wie Lockerheit durchkommt…und wie sie einfach sie selbst sind. Die letzten Portraits an diesem Tag entstehen, meine Arbeit ist getan.

Ich gehe den Weg hinunter zurück zum Auto, der Kies unter meinen Schuhen knirscht.
Es liegt Reif auf den Blättern am Wegesrand.

Villa Lindenhof

Villa Lindenhof

Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0002 Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0003 Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0004 Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0006 Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0007 scaled Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0008 scaled Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0009 Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0010 scaled Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0012 Hochzeit Villa Lindenberg Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0011Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0014 Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0016Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0015 Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0017 Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0018 Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0019 Hochzeit in Blaustein Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0021 Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0022 Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0023 Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0024 Martin Spoerl Hochzeitsfotograf Blaustein 0025 Winterhochzeit in Ulm