KATHARINA & BERND | HOCHZEIT AUF DEM GAUKLERHOF

Es ist ungewöhnlich stark bewölkt an diesem Spätsommer-Vormittag. Ich fahre entlang einer schmalen Nebenstraße, vorbei an Kuhweiden und kleinen Dörfern. Ich lege den Rückwärtsgang ein und stelle mein Auto am Rande dieses großen Hofes ab. Mein Herz schlägt schneller als ich meine Kamera aus der Tasche hole und sie mir an die Schulter hänge. Der Kofferraum fällt ins Schloss und Katharina steht vor mir: zierlich, filigran und in leichter Sommerkleidung. Strahlend und voller Vorfreude auf den heutigen Tag - ein hübscher Anblick. 

-

Eilig huschen die letzten Ankömmlinge in die Kirche. Vorbei an Katharina die am Arm ihres Papas am Eingang auf ihr Zeichen warten. Auf das Zeichen, auf das sie die letzten Tage so sehr gewartet haben. Auf den Moment, wo sie sich zum ersten Mal als Mann&Frau begegnen werden.

Es ist windig geworden, doch sind die Gefühle zu stark und die Tränen zu groß, Tränen vor Freude, Tränen vor Glück. Ein Moment, der mich mitreisst - zu sehen, wie Vater und Tochter, gespannt und voller Vorfreude nur wenige Sekunden davon entfernt sind, das Gotteshaus zu betreten. 

-

Die ersten ungefilterten Sonnenstrahlen an diesem Tag treffen auf meine Haut. Ich gehe den Weg entlang Richtung Hof-Garten, unter meinen Füßen knirscht der Kies, ich höre Stimmen und Gläser klirren. In den wenigen Augenblicken die mir bleiben bevor Katharina&Bernd und all ihre Gäste eintreffen, mache ich mir einen Eindruck von all dem Schönen das mich hier auf dem Gauklerhof begrüßt: Ein gepflegter Garten, ursprünglich, aber nicht verwildert, zwanglos, aber nicht verwahrlost, dekoriert, aber nicht überkanditelt. Windspiele in den Bäumen spielen sanfte, weiche Melodien die mir unter die Haut gehen. Hier möchte ich bleiben, entspannen und Zeit verbringen.

Ich höre eine Autokolonne in der Ferne, hupend nähern sie sich dem Gauklerhof. Die Feier beginnt...

-

Die Sonne steht tief über den Hügeln in der Ferne, als wir uns von den Gästen entfernen. Eine Atmosphäre die ich festhalten möchte. So ruhig und friedlich, so warm und voller Geborgenheit, entspannend und doch so flüchtig. Ich stelle mir vor, wie das alles auf Bilder aussehen wird und weiss dennoch, dass uns nur wenig Zeit bleibt. Ein Himmel wie ein Gemälde, Farben wie von Monet. Licht - das sich nicht in Worte fassen lässt. Die Kamera klickt und wir haben Freude daran, das was die beiden verbindet in Fotos zu bewahren. 

Der Himmel ist dunkelblau fast schwarz als ich den Gauklerhof hinter mir lasse. Mit einem Lächeln im Gesicht und Wärme im Herzen.

-

Danke Katharina, danke Bernd - was für ein wunderbarer Tag mit euch!

© Martin Spoerl Photography | Hochzeitsfotograf Allgäu

© 2020 Martin Spoerl Photography

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black Pinterest Icon

Fotograf für Hochzeiten, Portraits und Paar-Shootings

Hochzeitsfotograf Augsburg Allgäu Bodensee Stuttgart Ulm