Nina & Guillermo | Internationale Hochzeit auf Schloss Blumenthal

Nina & Guillermo | Internationale Hochzeit auf Schloss Blumenthal

 

Drei Länder. Zwei Menschen. Eine Liebe.
Das ist die Geschichte von Nina und Guillermo.
Das sind Mexiko, Deutschland und die Vereinigten Arabischen Emirate. Und das ist die Geschichte ihrer Hochzeit auf Schloss Blumenthal. Einem heissen Tag im Sommer 2017.

Einem Tag wie geschaffen für eine Feier der Liebe. Für die auch der Pfarrer seine Reise durch Europa unterbricht, um diese zwei sich liebenden Menschen zu trauen. Eine Geschichte von Nina, die aus dem schönen Frankenland in Mexico ihre Liebe fand – ihren Guillermo. Und beide sich dazu entschliessen, Dubai soll die Stadt ihres Lebens sein. All das – all diese Vielfalt, all diese verschiedenen Einflüsse – haben diesen ganz besonderen Tag ausgemacht. Überall und immer spürte man die unterschiedlichen Kulturen, hörte man die unterschiedlichen Sprachen. Schon bei den Vorbereitungen war ich im Kreuzfeuer aus Englisch, Deutsch und hier&da ein paar fetzen Spanisch. Wirklich interessant wurde es bei der kirchlichen Trauung: Ungewohnt locker, herrlich ungezwungen, und so gar nicht ‚kirchlich‘ wie man es kennt. Sondern witzig, spaßig und mit viel Lachen – dank dem wunderbaren Pfarrer. Auch hier waren wieder Einflüsse aus Mexiko sichtbar…und Glückwünsche in arabischer Sprache hörbar – was diese kleine Kirche wahrscheinlich auch zum ersten Mal hörte.
Landestypische Hochzeits-Traditionen wie ‚Baumstamm-zersägen‘ oder ‚Piñata-zerschlagen‘ machten diesen Tag so lebendig, so menschlich, so abwechslungsreich – und lies die Welt ein wenig mehr zusammenwachsen.

Am Ende waren es drei Länder die zusammenkamen.
Sie feierten zwei Menschen.
…und ihre einzige Liebe.

 

Nina, Guillermo – euch beiden alles Gute.
Es war toll, euch begleitet zu haben. Danke.

gesamte Organisation: Tanja Brodt von OneWedding

© Martin Spoerl Photography | Hochzeitsfotograf Schloss Blumenthal
Schreibt mir, ich begleite auch euch