Birgit & Florian | Als Hochzeitsfotograf in Ravensburg

Ich mache Kilometer gut, die Straße vor mir verwandelt sich in einen einzigen grauen Streifen. Der Tag ist noch jung, die Sonne versteckt sich hinter den Wolken. Das Thermometer zeigt nur wenig über 20°C. Ich sitze am Steuer meines Autos und fahre gen Süden. Konzentriert blicke ich auf die Straße vor mir, gedanklich bin ich aber schon an meinem Ziel. Die kleinen Regentropfen auf der Windschutzscheibe verwandeln sich in Streifen, als der Scheibenwischer sie beiseite schiebt. Das nächste Ortsschild zeigt mir, dass ich angekommen bin.

Ein frischer Morgen an diesem noch jungen Septembertag. Als ich die Autotüre schliesse und mich umdrehe, steht Birgit schon in der Türe. Mit einem Lächeln und einer Umarmung begrüßt sie mich. Sie versucht nicht Nervös zu wirken, doch ihre Bewegungen verraten sie. Auch ich kann meine Aufregung nicht verbergen, verhalte mich tollpatschig. Als ich das Haus betrete, bemerke ich die einladende Atmosphäre, voller Wärme und Herzlichkeit. Es riecht nach Kaffee und frisch gebackenen Keksen. Die letzen Vorbereitungen laufen – Birgit wird zur Braut.

Knatternd biegt der kleine Fiat auf den Platz vor der Kirche. Die Gäste warten schon. Ich blicke in strahlende Gesichter. Kinder laufen umher, Lachen dringt an mein Ohr. Die großzügige Kirche ist erfüllt von Orgel-Klängen. Ich stelle meine Kameras ein und entdecke Birgit an Florians Seite zusammen den Gang entlang schreiten. Die Gäste haben sich erhoben. Die Trauung beginnt.

Als einer der ersten komme ich an der Kantine an, dort wo später die Feier stattfinden wird. Ein tolles Klinker-Gebäude mit viel Geschichte. Die Sonne steht tief, ich kneife meine Augen zusammen. Die Luft ist warm – ein wunderbarer Spätsommer-Nachmittag. Wir gehen zusammen ein Stück, nutzen die städtische Szenerie für unsere Bilder. Die Anspannung fällt ab, Gelassenheit umströmt uns – Ruhe kehrt ein. Die Feier nimmt anlauf.

Es ist schon nach Mitternacht als ich die Türe meines Autos öffne und die Kameras ablege. Nachtschwärmer umkreisen eine Straßenlaterne, es weht eine warme Brise. Meine Arbeit ist getan. Ich mache Kilometer gut, die Straße vor mir verwandelt sich in einen einzigen grauen Streifen.

Birgit, Florian – vielen Dank für diesen tollen Tag mit euch.

Location: Kantine Ravensburg | Ringe: D’Orado | Kleid: Si Brautmode | Anzug: Reischmann | Musik: Ravensburg Hochzeits-DJ | Haare: Salon Eisenhofer | MakeUp: Sandra Pfeiffer | Sektempfang: zum Muke | Kaffee-Fahrrad: Sudpol

 

Wann heiratet ihr? Schreibt mir, ich begleite euch gerne.
© Martin Spoerl Photography | Hochzeitsfotograf Ravensburg