Brigitta & Mathis | Familienbilder am Fluss

 

Immer wieder bekomme ich die Frage gestellt, ob ich auch andere Dinge neben all den Hochzeiten fotografiere. Dabei ist das Naheliegende oft auch das Einfachste: Denn viele meiner Paare kommen ein paar Monate nach ihrer Hochzeit wieder auf mich zurück und fragen nach, ob ich sie denn als Familie fotografieren würde – da sie inzwischen Nachwuchs bekommen haben. Immer wieder schön zu hören, wie aus ehemals zweien eine kleine Familie wird. Und eben so war es auch bei Brigitta und Mathis. Nur mit dem kleinen Unterschied, dass es in ihrem Fall gleich Zwillinge waren. Also sozusagen doppeltes Glück. Und da ich die beiden schon an ihrer Hochzeit begleitet hatte, kannten sie mich und meine Herangehensweise auch schon. Denn ich war sozusagen nur stiller Begleiter. Dementsprechend relaxed waren Brigitta und Mathis…was sich eben auch auf die Kinder auswirkte.
Und so verbrachten wir ein paar Stunden Nachmittags in der Natur.
Ganz entspannt und ohne viel „gepose“.
Einfach so, wie sie sind.
Ungezwungen und ungestellt.

Nur so kann man das wahre Wesen eines Menschen einfangen.
…und Kinder einfach Kind sein lassen.

 

Brigitta, Mathis – vielen Dank für diese herrliche Zeit mit euch.

 

Möchtet ihr auch solche Bilder? Schreibt mir – ich freue mich auf euch.

@ Martin Spoerl Photography | Fotograf Ulm