Lisa & Philip | Boho-Hochzeit in Ravensburg

Lisa & Philip | Boho Hochzeit in Ravensburg

 

Stetig gehe ich auf und ab. Auf dem kleinen Platz mit Kopfsteinpflaster. Die Menschen um mich beachten mich kaum. Die frühe Sonne spitzelt durch die kleinen Gassen und lässt mich meine Augen zukneifen. Die Luft, noch frisch vom Morgen, streift um meine Nase. Stetiges Treiben rund um mich. Es ist Wochenmarkt.

Es knattert ein kleiner VW-Bus über den Platz. Ich erkenne Philip auf der linken Seite. Zwischen ihm und dem Mann hinter dem Lenkrad sitzt ein hübsches Mädchen – Lisa. Sein Mädchen. Die, die er an diesem Vormittag zu seiner Frau machen wird. Der Saal dazu ist wahrlich opulent und riecht nach Holz. Eine Menge Geschichte muss sich hier drin ereignet haben. Nun auch die Geschichte von Lisa  und ihrem Philip. Ab jetzt sind sie auch vor dem Gesetz Mann und Frau. Doch sie werden es auch noch vor Gott bekunden – später.
Ein kleiner Umtrunk, eine kurze Stärkung im Garten. Ein bisschen Sonne tanken, ein wenig Energie auffüllen. Zeit mit den Liebsten verbringen. Gleich noch das Hemd wechseln, die Manschettenknöpfe anlegen. Das Kleid wartet bereits darauf, getragen zu werden. Lisa ist sichtlich nervös. Wird alles klappen? Wie sehe ich aus? Fantastisch! Mit ihrem Blumenkranz auf dem Kopf und dem Schleier im Haar. Der kleine alte Bus wartet schon.
Die Kirche. Idyllisch von alten Bäumen umringt. Sie spenden etwas Schatten während der stechenden Mittagssonne. Sichtlich gerührt und mit etwas weichen Knien schreitet sie am Arm ihres Papas in Richtung Altar. Philip wartet ungeduldig – man kann ihm seinen Herzschlag förmlich ansehen. Nun sind sie auch im Namen Gottes ein Ehepaar.
Ich darf mitfahren in dem alten Bus. Knochig die Türe, erdig der Geruch, holperig die Fahrt. Es wirkt alles so schnell, dabei zeigt der Tacho gerade mal 40. Er bringt uns weg. Weg von allem und jedem. Durch Wälder und über Kieswege. Wir kommen zu einem kleinen Platz. Perfekt für ein wenig Abstand und Ruhe. Die beiden sind innig wie am ersten Tag. Die Atmosphäre durch und durch von Glück gezeichnet.
Ein hölzernes Jahrmarkt-Karussell läutet den Abend ein. Die Feier nimmt Anlauf.

Die Sonne ist schon untergegangen. Die Luft wird frisch. Ich fahre nach Hause. Mit einer Tasche voll Bilder und schönen Erinnerungen.

Danke Lisa, danke Philip, dass ich dabei sein durfte.

 

Location: Wohncocktail | Catering: AH Partyservice Stephan | Floristik: Gartenbau Sonntag | Ringe: Buchmüller | Kleid: RemboStyling | Anzug: Tiger of Sweden | Haare/MakeUp: Anke Gurnicki

@ Martin Spoerl Photography | Hochzeitsfotograf Ravensburg

1 Kommentar